Anwendung von Citicolin bei anderen Erkrankungen des Nervensystems

- Feb 01, 2020-

1. Gesichtsneuritis

Phosphocholin und Diallylglycerin werden durch ein Enzym unter Bildung von Phosphatidylcholin katalysiert, das eine zweischichtige Lipidmembran bildet. Wenn die Nervenzellmembran beschädigt ist, füllt exogenes Citicolin die Rohstoffe ständig auf, um Phosphatidylcholin zu synthetisieren, das die Nervenzellmembran reparieren, die Apoptose peripherer Nervenzellen verhindern, die Regeneration peripherer Nerven fördern und die pathologische Verletzung des Gesichtsnervs verbessern kann , um den Behandlungszweck zu erreichen.

Um die klinische Wirkung von Citicolin-Natriumtabletten auf Gesichtsneuritis zu untersuchen, teilte Yao Wei 100 Fälle von Gesichtsneuritis zufällig in Behandlungsgruppe und Kontrollgruppe ein (52 Fälle wurden mit Citicolin-Natriumtabletten 200 mg / Zeit, 3-mal / Tag kombiniert mit behandelt Vitamin B1-Tabletten 20 mg / Zeit, 3-mal / D und Mecobalamin b120,5 mg / Zeit, 3-mal / D) und 48 Fälle (nur mit Vitamin B1-Tabletten 20 mg / Zeit, 3-mal / D und Mecobalamin b120,5 mg) / Zeit, 3 Mal / D) betrug der Behandlungsverlauf 4 Wochen, und gemäß der einfachen Bewertungsmethode der Gesichtslähmung wurde der Effekt verglichen. Ergebnisse Die effektive Gesamtrate betrug 94,2% in der Behandlungsgruppe und 50,0% in der Kontrollgruppe. Es gab einen signifikanten Unterschied zwischen den beiden Gruppen (P <0,05), was="" darauf="" hinweist,="" dass="" die="" therapeutische="" wirkung="" der="" behandlungsgruppe="" besser="" war="" als="" die="" der="" kontrollgruppe,="" was="" darauf="" hinweist,="" dass="" die="" therapeutische="" wirkung="" der="" citicolin-natriumtablette="" auf="" die="" gesichtsneuritis="" genau="" war,="" was="" möglich="" war="" in="" der="" klinischen="" praxis="" weit="" verbreitet="">

2. Hyperemesis gravidarum

Hyperemesis gravidarum ist ein Syndrom von Übelkeit und Erbrechen in unterschiedlichem Ausmaß während der Schwangerschaft. Die Inzidenz von Hyperemesis gravidarum beträgt etwa 0,4%. Etwa 10% der Übelkeit und des Erbrechens sind mit einer Wernickg-Enzephalopathie verbunden. Die Erregbarkeit der Großhirnrinde nahm ab, während der Hemmungsprozess des subkortikalen Zentrums geschwächt wurde, was zu einer autonomen nervösen Dysfunktion führte. Citicolin kann den Widerstand von Gehirngefäßen verringern und die Wiederherstellung der Gehirnfunktion fördern, was mit seiner Wirkung auf das emetische Zentrum von Medulla oblongata und die durch Chemorezeptoren ausgelösten Nervenzellen zusammenhängen kann. 60 Fälle von Hyperemesis gravidarum wurden zufällig in zwei Gruppen eingeteilt. Die Kontrollgruppe wurde mit routinemäßiger Rehydratisierung, Elektrolytergänzung, Aminosäure, Korrektur der Säure-Base-Gleichgewichtsstörung und Vitamin B6 behandelt; Die Beobachtungsgruppe wurde mit 500 mg Citicolin-Injektion auf Basis der Kontrollgruppe behandelt. Ergebnisse Die effektive Rate betrug 96,7% in der Beobachtungsgruppe und 73,3% in der Kontrollgruppe. Die Wirkung der Beobachtungsgruppe war signifikant höher als die der Kontrollgruppe (P <> In beiden Gruppen gab es keine offensichtlichen Nebenwirkungen, was darauf hinweist, dass die Wirkung von Citicolin in Kombination mit Vitamin B6 auf die Hyperemesis gravidarum positiv war.

3 frühe Wirkung von Amblyopie

Cytidindiphosphat Cholin, ein endogenes Molekül, ist ein spezifischer Mediator und ein Phospholipid mit Membranstruktur für die Synthese von Phosphatidylcholin. Es kann die Umwandlungsrate von Katecholamin und 5-Hydroxytryptamin regulieren, insbesondere den Dopaminstoffwechsel im Nigra-Striatum-Dopamin-System stimulieren und so den Gehalt an Noradrenalin und Dopamin im Zentralnervensystem erhöhen. Viele Aspekte des Sehens werden durch Dopamin beeinflusst, einschließlich des Sehens, der Kontrastempfindlichkeit und so weiter. Zusätzlich kann Citicolin die Aktivität von mitochondrialer ATPase und Na / K-ATPase wiederherstellen und die Aktivität von Phospholipase A2 hemmen. Durch die Reduzierung der Antwortschwelle des visuellen Systems können die ursprünglichen synaptischen Verbindungen, die nicht aktiviert wurden, aktiviert werden, um ihre 4. Funktionen wiederherzustellen und ihre visuellen Funktionen zu verbessern.

Beobachtung der frühen klinischen Wirkung von Citicolin-Natriumtabletten in Kombination mit physikalischer Therapie bei der Behandlung von amblyopischen Kindern im niedrigen Alter. Achtzig amblyope Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren, die die Forschungsanforderungen erfüllten, wurden zufällig in zwei Gruppen eingeteilt: Physiotherapiegruppe und Physiotherapiegruppe, die gleichzeitig mit der Kombination von Citicolin-Natriumtabletten behandelt wurden, wobei Citicolin-Natriumtabletten 0,2 g / Zeit, 2 Tabletten / Tag. Der Behandlungsverlauf in beiden Gruppen betrug 3 Monate. Ergebnisse Die effektive Rate und die Grundheilungsrate der kombinierten Therapiegruppe waren besser als die der Physiotherapiegruppe (P <0,05), was="" darauf="" hinweist,="" dass="" die="" frühe="" verabreichung="" von="" citicolin-natriumtablette="" die="" therapeutische="" wirkung="" der="" physiotherapie="" bei="" kindern="" wirksam="" verstärken="" könnte="" mit="" amblyopie="" im="" niedrigen="" alter="" und="" helfen,="" den="" behandlungsverlauf="" zu="">

5. Plötzliche Taubheit

Gegenwärtig wird angenommen, dass die Hauptursache für die Bildung einer plötzlichen Taubheit die Störung der Durchblutung im Innenohr ist. Jede Ursache für Vasospasmus, Ödeme, Blutungen, Agglutination roter Blutkörperchen, die zu einer unzureichenden Blutversorgung des Innenohrs führt, kann Gewebehypoxie und Stoffwechselstörungen verursachen und die peripheren Rezeptoren des Innenohrs schädigen. Citicolin-Natrium enthält neurotrophe Substanzen, die die Wiederherstellung der Nervenfunktion fördern, das Wachstum sympathischer Nervenzellen stimulieren, die Reparatur von Nervenzellen fördern, den Widerstand von Gehirnblutgefäßen verringern, den Gehirnblutfluss erhöhen und die Blutversorgung im Fokus erhöhen können .

Um die klinische Wirkung von Vinpocetin in Kombination mit Citicolin-Natrium bei der Behandlung plötzlicher Taubheit zu untersuchen, wurden 64 Patienten nach dem Zufallsprinzip in Behandlungsgruppen (36 Ohren) und Kontrollgruppen (40 Ohren) mit jeweils 32 Fällen eingeteilt. Vinpocetin wurde in der Behandlungsgruppe einmal täglich intravenös verabreicht; Citicolin-Natrium 0,5 g wurde 7-10 Tage lang intravenös als Behandlungsverlauf verabreicht. Nach 3 Tagen Ruhe kann es wiederverwendet werden. In der Kontrollgruppe wurden 60 mg Adenosintriphosphat, 100 U Coenzym A, 30 mg Cytochrom c und 0,5 g Cytidindiphosphatcholin in 500 ml 10% iger Glucoseinjektion für intravenösen Tropf gelöst, 17% / D für intravenös tropfen; 250 ml Compound Danshen-Injektion für intravenösen Tropf, einmal täglich, 7-10 D für einen Kurs. Ergebnisse Die effektive Rate der Behandlungsgruppe betrug 86,11% und die der Kontrollgruppe betrug 70% (P <0,05), was="" darauf="" hinweist,="" dass="" die="" kombination="" von="" changchun="" xitin="" und="" citicolin-natrium="" eine="" gute="" klinische="" wirkung="" auf="" plötzliche="" taubheit="">

Mit einem Wort, als neuroprotektives Mittel kann Citicolin die beschädigte Neuronenzellmembran schnell reparieren, die Durchblutung des Gehirns erhöhen, den Energiestoffwechsel des Gehirns fördern, die Gehirnzirkulation verbessern und sich positiv auf die Behandlung von Hirnverletzungen auswirken Schlaganfallbedingte Hirnkrankheiten. Es zeigte auch eine positive therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Gesichtsneuritis, plötzlicher Taubheit, Hyperemesis gravidarum, Amblyopie im niedrigen Alter und anderen Krankheiten