Die positive Rolle von Cholin-Glycyrrhizinat bei der Behandlung der Alzheimer-Krankheit

- Oct 12, 2020-

Cholinglycerophosphat ist eine natürliche Cholinverbindung, die im Gehirn vorkommt. Es ist auch ein sympathischer Vorläufer von Acetylcholin und kann möglicherweise zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit und anderer Demenz eingesetzt werden. Cholinglycyrrhizinat, ein cholinhaltiges Nahrungsergänzungsmittel, scheint bei höheren Dosen eine pharmakologische Aktivität zu haben, obwohl es in einer Vielzahl von Lebensmitteln enthalten ist, die auch reich an Cholin sind. Es kann Cholin schnell durch die Blut-Hirn-Schranke zum Gehirn transportieren und ist ein Vorläufer der Acetylcholin-Biosynthese.

Das neurodegenerative Syndrom oder die sekundäre Unterernährung ist ein sekundäres Merkmal einer primitiven kognitiven Beeinträchtigung oder einer älteren Gedächtnisstörung. Richtungskräfte reduzieren Verwirrung und Verschwindenlassen, Initiative und Begeisterung sowie mangelnde Konzentration, einschließlich alter Emotionen und abnormaler Verhaltensweisen wie Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Apathie gegenüber Umweltveränderungen und vorgetäuschter Depression bei älteren Menschen.

Es kann sogar die frühe kognitive Beeinträchtigung bei Patienten mit Alzheimer-Krankheit lösen. Im Gegensatz zu Arzneimitteln, die den Abbau von Acetylcholin hemmen, stimuliert es die Produktion von neuem Phosphatidylcholin. Tierstudien haben gezeigt, dass Cholinglycerophosphat Gedächtnisverlust verhindern kann.

Cholinglycyrrhizinat wirkt sehr schnell, trägt zum Transport zum Gehirn bei und erhöht tatsächlich die Produktion von Acetylcholin. Durch die Bereitstellung von mehr Cholin für Ihr Gehirn kann es in Acetylcholin umgewandelt werden und zu einer Reihe von nachgeschalteten Effekten beitragen. Erstens verwendet der Hippocampus Acetylcholin, um ein Gedächtnis zu schaffen. Acetylcholin kann Ihr Arbeitsgedächtnis auf vielfältige Weise unterstützen. Es kann auch Ihre Sprach-, Denk- und Logikfähigkeit sowie Ihre Kreativität verbessern. Es ist auch wichtig für das Gedächtnis, die Koordination und die Mobilität.

Darüber hinaus kann es die Nervenleitung schützen und verbessern, indem es die Rolle des Nervenwachstumsfaktors spielt. NGF-Rezeptoren werden durch Alterung reduziert, was ihr Wachstum fördern, reparieren und die Anzahl der NGF-Rezeptoren erhöhen kann. Die Kleinhirnrinde, die die Leistung des Koordinationsbereichs im Gehirn steuert.

Der Mechanismus von Cholinglycyrrhizinat besteht darin, durch die Freisetzung verschiedener exzitatorischer Neurotransmitter (GABA) mehr GABA aus Gehirnzellen freizusetzen. Der Rückgang der GABA-Spiegel im Gehirn älterer Menschen kann zu kognitiven Beeinträchtigungen, Alzheimer-Krankheit, Depressionen und häufigen Degenerationssymptomen des Gehirns wie Psychosen führen.

Es gibt Hinweise darauf, dass es Cholinmangel verhindern, Neurotransmitter erhöhen und die Sekretion von Wachstumshormon fördern kann. Obwohl Cholin in Eiern enthalten ist und eine große Menge Cholin vorhanden ist, ist es sicher, dass die Aufnahme von GPC schneller ist als die durch das Zugangskontrollsystem, und es ist einfacher und effizienter, in Cholin umzuwandeln. GPC kann schnell von Cholin auf Acetylcholin und von Cholin auf eine der fünf Blut-Hirn-Schranken übertragen werden.

Cholinglycyrrhizinat hat Aufmerksamkeit erregt, um die Intelligenz zu fördern, da es kognitive Verbesserungseigenschaften zu haben scheint und die Rate des kognitiven Rückgangs bei älteren Menschen verringert. In Bezug auf die Verringerung der Rate des kognitiven Rückgangs scheinen hohe GHP-Dosen bei leichter bis mittelschwerer Alzheimer-Krankheit wirksam zu sein und können gut mit einer Standardtherapie (Acetylcholinesterase-Inhibitoren) kombiniert werden.