Was sind die physiologischen Funktionen von Ledersteroidhormonen?

- Nov 10, 2019-

1. Regulieren Sie den Zuckerstoffwechsel: hemmen Sie die Oxidation des Zuckers, erhöhen Sie den Blutzucker; fördern die Umwandlung von Eiweiß in Zucker. Solche Funktionen umfassen Corticosteron, 11-Dehydrocorticosteron, 17-Hydroxycorticosteron (Hydrocortison) und 17-Hydroxy-11-Dehydrocorticosteron (Cortison). Diese Hormone haben auch gute entzündungshemmende und antiallergische Wirkungen und sind häufig verwendete Hormonpräparate.

2, regulieren Wasser- und Salzstoffwechsel: fördern Sie den Körper, um Natriumionen zu behalten und zu viel Kaliumionen zu entladen, regulieren Sie Wasser- und Salzstoffwechsel. Solche Hormone umfassen 11-Desoxycorticosteron, 17-Hydroxy-11-Desoxycorticosteron und Aldosteron. Unter ihnen reguliert Aldosteron den Wasser- und Salzstoffwechsel 30-120-mal stärker als Desoxycorticosteron. Eine abnormale Sekretion des Nebennierenrindenhormons führt zu Störungen des Glukosestoffwechsels und des anorganischen Salzstoffwechsels.

3. Die Nebennierenrinde kann auch ein männliches Hormon, das Nebennieren-Androgon, absondern. Androgen fördert hauptsächlich die Entwicklung und Aufrechterhaltung der männlichen Geschlechtsorgane und der sekundären Geschlechtsmerkmale sowie die Proteinsynthese und die Muskulatur. Testosteron hat die höchste Aktivität in Androgen, das 6-fache von Androstenon und das 18-fache von Dehydroepiandrosteron. Unter den Androgenen befinden sich Testosteron, Androstenon, Androstendion und Dehydroepiandrosteron.