hochwertiges Tetracainpulver 99% Reinheit Verwendung und Dosierung von lokal topischen Anästhetika

hochwertiges Tetracainpulver 99% Reinheit Verwendung und Dosierung von lokal topischen Anästhetika

Tetracain ist in Tetracain hcl und Tetracain-Basis unterteilt, die zu lang wirkenden Ester Lokalanästhetikum gehört. Tetracainpulver hat einen hohen Reinheitsgrad von mehr als 99%, und Tetracain ist authentisch. Kunden erhalten 100% Tetracain.
Jetzt chatten

Produkt - Details

1. Grundlegende Informationen

Produktname

Tetracain

Anderer Name

Dlcalne

Cas

136-47-0

Mw

300.82

Mf

C15H25Cln2O2

Reinheit

Über 98%

Apprarance

Weißes Pulver

Verpackung

25KG/Kartonfass

Moq

1kg

Tetracain ist in Tetracainhydrochlorid und Tetracainbasis unterteilt. Wir haben zwei Arten von Rohstoffpulver, die beide für die Lokalanästhesie verwendet werden. Kunden können nach ihren eigenen Bedürfnissen kaufen.

Die anästhetische Wirkung von Tetracain ist stärker als die anderer häufig verwendeter Caine, wie Lidocain, Benzocain und Procain. Natürlich sind die Nebenwirkungen von Tetracain auch die größten.

2. Funktion und Anwendung

Das Produkt ist ein lang wirkendes Ester Lokalanästhetikum. Sein Aussehen ist weiß und sein Charakter ist kristallines Pulver. Sein Hauptzweck ist die Herstellung von Betäubungsmitteln, die Tetracain-HCL-Komponenten enthalten. Es gibt Sprüh- und Injektionsarten, die meist in der Augenheilkunde und der HNO-Abteilung verwendet werden. Es hat keine Vasokonstriktion, Mydriasis, Hornhautverletzungen und andere Nebenwirkungen nach Augentropfen. Es gibt auch andere Anwendungen, aber weniger, wie Epiduralblock, Subarachnoidenblock und Nervenblock, gekennzeichnet durch starke Schleimhautdurchdringung, geeignet für Oberflächenanästhesie. Die Toxizität ist relativ groß und wird nicht zur Infiltrationsanästhesie verwendet.

Tetracain hCl zeichnet sich durch seine starke Wirkung und lange Zeit aus. Nach der Injektion ist die Anästhesie langsam (ca. 10 Minuten) und der Stoffwechsel nach der Absorption langsam.

3. Geschichte

1981 schlugen die Wissenschaftler vor, (1-Bromobutan) alkylierte (p-Aminobenzoesäure) zu synthetisieren (p-Butyl-Aminophthalsäure). In diesem Produktionsprozess werden jedoch Dibutylierungsnebenprodukte hergestellt, was zu einer unzureichenden Reinheit des Produkts und einer Instabilität des Rohstoffs 1-Bromobutan selbst führt, was es schwierig macht, die Produktion zu vergrößern und zu stabilisieren. Daher wurde die industrielle Produktion dieser Strecke schließlich aufgegeben. Später wählten die Wissenschaftler den Weg der Alkylierung und Umesterung und fanden heraus, dass die Synthese von p-Butylaminophthalsäure der Schlüsselschritt bei der Synthese von Tetracain HCl war, und schließlich wurde das Zielprodukt erhalten. Das heißt, wir sind jetzt in der Lage, API in Massen zu produzieren und zu verkaufen.

4. Vergleich mit anderen Lokalanästhetika

Vergleich von Tetracain HCl und Procain

1. Anästhesiewirkung: 10-15 Mal Procain.

2. Einsendezeit: langsamer als Procain

3. Anästhesiezeit: Tetracain HCl ist langwirkend, Procain ist kurzwirkend, erstere kann 3 Stunden erreichen, letztere stutzig nur 1 Stunde.

4. Nebenwirkungen: 10-20 mal giftiger als Procain.

Beide sind Anästhetika, die seit vielen Jahren in der klinischen Praxis verwendet werden, aber der spezifische Unterschied ist immer noch sehr groß.

5. Vorbereitungsspezifikation, Verwendung und Dosierung

Injektion: 5ml (1%). Lösung: 0,5% - 2% (für topische Anästhesie). Orale Flüssigkeit: 0,3% - 0,5%.

Je nach Verwendungszweck ist die menge, die während der Lokalanästhesie verwendet wird, auch

1. Oberflächenanästhesie: 0,5% bis 2% Lösung (Spray oder Abstrich), wiederholen 1%, Dosis 40mg begrenzen.

2 Block anästhesie: 0,2% - 0,3% Lösung, maximal 0,1 g.

3. Epiduralanästhesie: 0,3% Lösung, maximal 0,08 g.

4 Spinalanästhesie: 0,5% Lösung, 20 mg jedes Mal.

6. Nebenwirkungen

1. Toxizität: seine Wirksamkeit ist 10-mal höher als die von Procain, und seine Toxizität ist 10-mal höher als die von Procain. Die Inzidenz der Toxizität war auch höher als die von Procain. Es wird in der Regel durch große Dosierung, schnelle Absorption oder unsachgemäße Operation verursacht (zum Beispiel, Blutkonzentration ist zu hoch aufgrund falscher Injektion von Blutgefäßen). Symptome einer Überdosierung sind Schwindel, Schwindel, gefolgt von Zittern, Zittern, Panik, und schließlich Krämpfe oder Koma, sowie Ateminsuffizienz oder verminderter Blutdruck. Rettung ist notwendig.

2. Allergie: Auch topische Anästhesie kann zum plötzlichen Tod allergischer Patienten führen.

3. Hautausschlag oder Urtikaria sowie Gesichts-, Mund- oder (und) Glossopharynxödem.

7. Kontraindikationen

1. Allergie, nicht verwenden.

2. Verbieten Sie Patienten mit Herz- und Nierenfunktionsstörungen und Myasthenia gravis.

8. Vorsichtsmaßnahmen

1. Es kann kreuzallergische Reaktionen mit Procain geben, so dass diejenigen, die allergisch auf Procain oder p-Aminobenzoesäure sind, mit Vorsicht angewendet werden sollten.

2. Bei Verwendung mit anderen Lokalanästhetika sollte die Dosierung des Produkts reduziert werden.

3. Hohe Dosis kann Herzleitsystem und zentrales Nervensystem hemmen.

4, kann mit Adrenalin gemischt werden, die allgemeine Konzentration ist 1:200000, das heißt, 0,1% Adrenalin 0,1ml wird in 20ml Lösung hinzugefügt. Seine Funktion ist es, das Blutgefäß verengen zu lassen, der Blutfluss reduziert sich, die Medikamentenaufnahme verlangsamt sich, die Aktionszeit verlängert sich. Aber diese Kombination ist nicht geeignet für Patienten mit Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Hyperthyreose, periphere Gefäßerkrankungen und so weiter.

5. Flüssige Medikamente sollten nicht in die Blutgefäße injiziert werden, und sollte während des Injektionsprozesses wiederholt angesaugt werden, und es sollte kein Blutrückfluss geben.

6. Die Injektionsstelle sollte nicht mit Jod in Berührung treten, um Eine Ausfällung zu verhindern.

7. Im schwachen, Unterernährung und Hungerzustand ist es einfach, toxische Reaktionen zu produzieren, so dass die Dosierung reduziert werden sollte.

8. Wenn die Leberfunktion nicht vollständig ist und die Aktivität der Plasmacholinesterase geschwächt ist, sollte sie reduziert werden.

9. Vermeiden Sie die Anwendung, wenn es zu schweren Haut- oder Schleimhautoberflächenschäden kommt.

10. Während der Spinalanästhesie ist es notwendig, den Blockpegel anzupassen und die Veränderungen von Blutdruck und Puls zu beobachten.

Nervenblock, Epiduralblock und Subarachnoidblock werden oft verwendet, um den Tod zu verursachen. Um Vergiftungen und Tod zu verhindern, ist es notwendig, die Funktion des Atmungs- und Kreislaufsystems zu überwachen, einschließlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Aktivität des zentralen Nervensystems, Erregung oder Hemmung, fetale Herzfrequenz usw. Gleichzeitig sollten wir eine rechtzeitige Vision, Bewusstsein, Prävention und Rettung haben, ohne Zeitverzögerung.

12. Die Verabreichungsart, die Geschwindigkeit der Verabreichung, die Konzentration der Lösung, die Injektionsstelle und ob Adrenalin zugesetzt wird, müssen streng betrieben und verwaltet werden. Die Dosis im Gerät muss auf Zeit kontrolliert und unter Anleitung von Fachleuten durchgeführt werden.

13. Nach der Angabe der maximalen Dosis, ruhen Sie bitte für mehr als 3 Stunden.

14. Reinigen und desinfizieren Sie die Injektionsvorrichtung nicht mit alkalischen Substanzen wie Seife und Kohlephenolseifelösung.

15. Es ist verboten, es für osmotische Lokalanästhesie, intravenöse Injektion und intravenösen Tropf zu verwenden.

9. Wechselwirkungen mit Arzneimitteln

1. Nicht mit alkalischer Lösung verwenden.

2. Werden einige saure Lösungen zusammen verwendet, kann der Dissoziationswert des Produkts auch durch unterschiedliche pH-Werte beeinflusst werden, wodurch die Verringerung oder Einstichzeit der Lokalanästhesie verzögert wird.

3. Nehmen Sie Sulfonamide nicht gleichzeitig ein.

10, Zubereitungsmethode

Allgemeine Schritte:

Ethyl p-Butylaminobenzoat-p-Butylaminophthalsäure - (β - Chlorethyl) Dimethylaminhydrochlorid - Tetracain HCl.

Unterteilungsschritte:

1) 1-Bromobutan und Triethylamin mischen und gleichmäßig umrühren. Nach Zugabe von Ethylp-Aminobenzoat (Benzocain) war der weiße Feststoff p-Butylaminobenzoat.

2) Natriumhydroxid-Wässerlösung und Ethyl-p-Butyl-Aminobenzoat-Ethanollösung wurden 8 h auf 50 °C erhitzt. Unter der Bedingung von nicht mehr als 50 °C wurde das Ethanol durch Vakuumkonzentration entfernt, der pH-Wert mit konzentrierter Salzsäure auf 2-3 eingestellt und dann auf 10-15 °C abgekühlt. Das gelbe festes Produkt wurde erhalten. P-Butylaminophthalsäure wurde durch Trocknen bei 60 °C und atmosphärischem Druck für 12 Stunden gewonnen.

3) Dichlormethan und Dichlorsulfoxid wurden gleichmäßig gemischt, N, n-Dimethylaminoethanolamin-Dichlormethan-Lösung hinzugefügt, Kristallisation, Zentrifugalfiltration, Weißkristallprodukt (β - Chlorethyl) Dimethylaminhydrochlorid erhalten.

4) Zugabe von Methylisobutylketon, P-Butylaminophthalsäure und wasserfreiem Kaliumcarbonat, Erhitzen des Ölbades auf 116 °C zur Refluxreaktion, dann Zugabe von entionisiertem Wasser, Zugabe von Aceton, Rühren, Zentrifugieren, Filtern und Trocknen, der erhaltene weiße Feststoff, Tetracain HCl, war schließlich erfolgreich

11.Vorteile der Zusammenarbeit mit mir:

1. Regelmäßige Tetracainhersteller produzieren die Produkte mit garantierter Qualität und versprechen, für die Qualitätsprobleme der Produkte verantwortlich zu sein.

2. Der Kunde erhält 100% der Ware. Wenn Tetracain als vermisst oder verloren festgestellt wird, werden wir die Ware wieder liefern.


Hot Tags: hochwertige Tetracain Pulver 99% Reinheit Nutzung und Dosierung von lokalen topischen Anästhetika, Kosten, Preis, kaufen, online, Ergebnisse, Pulver, am besten, zum Verkauf

Anfrage

You Might Also Like