Was sollten Sie bei der Verwendung von Benzocain beachten?

- Dec 18, 2019-

Benzocain ist ein Lokalanästhetikum, das in einigen rezeptfreien Arzneimitteln enthalten ist und zur vorübergehenden Linderung von Schmerzen angewendet wird, die durch leichte Reizungen, Schmerzen oder Mund- und Rachenverletzungen verursacht werden. Die mit Benzocain aufgelisteten Produkte umfassen Gel, Spray, Salbe, Lösung und Pastille, wie Anbesol, Orabase, Orajel, Baby Orajel, Hurricaine und Topex und so weiter.

Die rezeptfreien oralen Arzneimittel von Benzocaine sind nicht für Säuglinge und Kinder unter 2 Jahren bestimmt, sondern nur für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren. Diese Medikamente stellen ein ernstes Risiko dar und haben nur einen geringen Nutzen bei der Behandlung von Mundschmerzen, einschließlich Zahnfleischschmerzen bei Säuglingen aufgrund von Zahnen. Da Benzocain, ein Lokalanästhetikum, die Menge des im Blut enthaltenen Sauerstoffs erheblich verringern kann, kommt es zu einer lebensbedrohlichen Methämoglobinämie, die zum Tod führen kann.