Wuhan gründet das Fangcang-Krankenhaus

- Feb 11, 2020-

Am 9. Februar hielt Wuhan eine Bildtelefonkonferenz über die medizinische Behandlung und den Nachweis von Nukleinsäuren bei der neuen Kronenpneumonie in der Stadt ab. Vor der Nacht von 12 Uhr mussten alle Patienten, bei denen eine Isolation zu Hause diagnostiziert wurde, aufgenommen werden. Unter ihnen wurden die schweren Patienten vom städtischen Gesundheitsschutzausschuss in die dafür vorgesehenen Krankenhäuser gebracht, und die Patienten mit milder Diagnose wurden in das "Tierheimkrankenhaus" oder das Privatkrankenhaus und den Isolationspunkt aufgenommen.


Seit dem 5. Februar konzentriert sich das Tierheimkrankenhaus im Wuhan International Convention and Exhibition Centre und im Hongshan Gymnasium auf die Diagnose einer neu diagnostizierten Lungenentzündung und stellt 1600 Betten bzw. 800 Betten zur Verfügung. 2000 Betten werden im Wohnzimmer von Wuhan bereitgestellt . Bis zum 8. Februar hatten die ersten drei Tierheimkrankenhäuser mehr als 1800 leichte Patienten aufgenommen.


"Shelter Hospital" ist ein mobiler medizinischer Ort, der viele Funktionen wie Notfallbehandlung, chirurgische Behandlung, klinische Untersuchung usw. hat. Wang Chen, Vizepräsident der Chinesischen Akademie für Ingenieurwissenschaften und Präsident der Chinesischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften, sagte dies Die Einrichtung eines Tierheimkrankenhauses ist derzeit der wichtigste Schritt des Landes. "Diese Art von großflächigem" Tierheimkrankenhaus "unterscheidet sich von dem mobilen Feldkrankenhaus, das zur Kriegs- oder Erdbebenhilfe eingesetzt wird. Es wurde in der Vergangenheit nicht eingesetzt, was ein wichtiges Maß für die Prävention und Kontrolle der öffentlichen Gesundheit und die medizinische Behandlung in China darstellt . "